Aktuelles

Aktuelles

Sonntag 2. August 2020 Stadtführung

Führung verpasst? Gästeführerin Birgit Keller findet mit Ihnen bestimmt einen neuen Termin: Tel.: 0157/70686262

Durch die Altstadt zum Zwetschger
Bei einem ca. einstündigen Rundgang durch den alten Kern
Höchstadts erfahren Sie Wissenswertes über markante Gebäude und
der über 1000 jährigen Geschichte der Stadt.
Zum Abschluss kehren wir auf ein Glas Wein in einem der ältesten
Häuser der Stadt – der Weinstube „Zum Zwetschger“ ein.

Beginn: 16 00 Uhr
Treffpunkt: Marktbrunnen Höchstadt
Dauer Rundgang: ca. 60 Minuten
Kosten: 8,50 € 1 Glas Wein oder

1 alkoholfreies Getränk inklusive

Anmeldung erforderlich bei Frau Birgit Keller,
Tel.: 0157/70686262
Maskenpflicht beim Betreten der Weinstube

 

 

Die Höchstadter Gästeführer im Heimatmuseum                                                                 

Die Sonderausstellung nahmen die Gästeführer zum Anlass sich fortzubilden.          

Wie die meisten Höchstadter wohl wissen, gibt es im Heimatmuseum seit November 2019 eine Sonderausstellung zum ehemaligen Kapuzinerkloster. Ein idealer Anlass, selbst einmal wieder an einer Führung im Heimatmuseum teilzunehmen, fand Anette Amtmann, 1. Vorsitzende der Interessengemeinschaft der Gästeführer im Aischgrund. „Die Motivation von uns Gästeführern sich weiterzubilden ist groß und da wir über die Interessengemeinschaft Mitglied beim Bundesverband der Gästeführer in Deutschland (BVGD) sind, werden Fortbildungen obendrein noch mit Zuerkennung von einem, zwei oder drei Sternen gewürdigt.“

Die Gästeführer im Aischgrund bei ihrer Weiterbildung im Heimatmuseum in Höchstadt/Aisch in der Abteilung Handwerk und Zünfte, von links nach rechts: es führt Hans Ehl, die weiteren Gästeführer sind Hermann Proksch, Elke Klermund, Birgit Keller, Hartmut Lenz, Renate Hartenfels und Jörn Matthiesen

Da sich jeder der Gästeführer auch in ein Spezialgebiet eingearbeitet hat, musste man am Samstag, dem 1. Februar auch keine Kollegen von außerhalb bemühen, sondern konnte sich des Wissens der eigenen Mitglieder bedienen: Zuerst führte Hans Ehl durch Handwerk und Zunftwesen, dann Birgit Keller durch die Sonderausstellung zum Kapuzinerkloster und schließlich Anette Amtmann durch die Teichwirtschaft. Fr. Amtmann wird in Zukunft auch immer wieder im Heimatmuseum vor Ort sein und das Team um Christian Plätzer, Leiter des Heimatmuseums, bei Führungen durch die Teichwirtschaft unterstützen.

Die Gästeführer im Aischgrund bei ihrer Weiterbildung im der Abteilung Teichwirtschaft, von links: Christian Kaller, Hartmut Lenz, Elke Klermund, Hermann Proksch, Anette Amtmann, Birgit Keller, Hans Ehl und Renate Hartenfels

Eigentlich waren zwei Stunden viel zu kurz, die Zeit verging wie im Flug. Geschichte lebt halt durch die Geschichten, die man weitererzählen kann: vom Bäckergesellen in Wien, der die Stadt vor den Türken rettet, vom Amtmann Georg von Lautter, der aus Gewissensbissen eine ganze Kirche stiftete oder von den Fischkästen in der Aisch, wo just im Moment noch einige Karpfen gehältert werden.

Wer wie die Gästeführer Spaß an der ein oder anderen Geschichte hat, kann sich eine Führung auf der Homepage der Gästeführer „gaestefuehrer-im-aischgrund.de“ aussuchen. Oder kommen Sie doch einfach mal zu den Öffnungszeiten des Heimatmuseums, jeden 2. und 4. Sonntag im Monat vorbei. Der Eintritt ist übrigens kostenlos. Sollten Sie eine Führung durchs Museum wünschen kontaktieren Sie bitte Hans Ehl, Birgit Keller, Renate Hartenfels oder Anette Amtmann (Teichwirtschaft). Die Kosten sprechen Sie bitte mit den Gästeführern direkt ab.

Die nächste reguläre, ca. einstündige Stadtführung von Gästeführerin Birgit Keller mit dem Titel „Durch die Altstadt zum Zwetschger“ findet am Sonntag, dem 1. März 2020 statt. Treffpunkt ist um 16 Uhr am Marktbrunnen in Höchstadt. Die Kosten von 8,50 Euro beinhalten ein Glas Wein oder ein alkoholfreies Getränk, welches am Ende der Führung in der Weinstube „Zum Zwetschger“ verkostet wird. Anmelden können Sie sich sich unter der Telefonnummer 09193/6258248 bei Birgti Keller. Wir wünschen gute Unterhaltung!

Museumsführungen

Ab sofort können Sie direkt bei unseren Gästeführern Hans Ehl, Renate Hartenfels oder Birgit Keller Führungen durch das Höchstadter Heimatmuseum buchen. Für den teichwirtschaftlichen Teil wenden Sie sich bitte an Anette Amtmann.

Termine und Kosten sprechen Sie bitte mit den Gästeführern direkt ab.

Ab September neu im Programm: die Freitagskutschfahrten mit Familie Hock und Gästeführerin Anette Amtmann

Unterhaltsames und Wissenswertes aus der Teichwirtschaft im Aischgrund. Was lebt im und am Teich? Wer kennt die meisten Tiere und die Blumen und Bäume am Wegesrand. Und weil während der Kutschfahrt natürlich nicht alle Tiere vor Ort waren, hatte Gästeführerin Anette Amtmann viele Fotos und Anschauungsmaterialien dabei  – und es war eigentlich für jeden etwas Interessantes dabei. Alle hatten jede Menge Spaß und viel zu schnell war die Zeit vorbei – bis zum nächsten Mal.

Foto Kutschfahrt Hock

Buchen Sie bei Familie Hock – der link zur Homepage der Familie Hock befindet sich hier: http://kutschfahrten-bauernladen.de/bauerngasse/

Aufgrund der Corona-Epidemie entfallen unsere Kirchenführungen

Ab sofort: Führungen in Sankt Anna

Wir freuen uns, dass wir durch unsere Stadt- / und Kirchenführerin Birgit Keller, Ihnen nun auch die Möglichkeit zur Besichtigung der kleinen Sankt Anna Kirche in Höchstadt/Aisch unter fachkundiger Leitung unserer Gästeführerin anbieten können.

Sankt Anna Kirchlein in Höchstadt /Aisch
Sankt Georg Pfarrkirche in Höchstadt/Aisch

Kirchenführung in Sankt Georg und Sankt Anna

Die nächsten Termine entnehmen Sie unserer Rubrik „Termine“ oder fragen bei größeren Gruppen Frau Birgit Keller direkt zu Ihrem Wunschtermin an – Tel.: 09193/6258248 oder 0157/70686262

Nach einer Führung durch die Pfarrkirche Sankt Georg in Höchstadt/Aisch haben Sie nach einem kurzen Spaziergang die Gelegenheit einen Blick in das Sankt Anna Kirchlein zu werfen.

Treffpunkt: Hauptportal St. Georg Kirche Höchstadt

Dauer: ca. 70 Minuten

Unkostenbeitrag: 3,50 Euro

 

 

 

 

 

 

Mitglied im BVGD - Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e. V. - www.bvgd.org